Kauf? Finanzierung? Leasing!

Was ist eigentlich Leasing? Welche Vorteile bringt es mir? Lohnt sich Leasing überhaupt für mich?

Wer sich mit der Anschaffung eines Autos beschäftigt, stellt sich oft auch genau diese Fragen. Während viele Privat- und besonders auch Geschäftskunden bereits seit Jahren auf Leasing schwören, stehen andere Menschen dem Thema manchmal noch mit Skepsis gegenüber. Wir klären Sie gerne umfassend in allen Fragen rund ums Leasing auf, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern.

„Leasing“ kommt aus dem Englischen und bedeutet übersetzt „mieten“ oder „pachten“. Das beschreibt auch schon ganz gut, worum es im Kern geht. Der Leasingnehmer zahlt nicht den Kaufpreis  für  das Auto,  sondern  lediglich  eine monatliche Rate für dessen Nutzung über einen bestimmten Zeitraum.

Längst hat es sich in unserer Gesellschaft durchgesetzt, für die Konsumierung, also die Nutzung einer Leistung monatlich zu zahlen. Früher war das nur die Wohnung die man gemietet hatte. Heute „mieten“ oder „pachten“ wir Fernsehen mit Netflix oder Sky, zahlen monatlich für die Nutzung unseres Mobiltelefons inklusive Internet. Welches wir dann nach einiger Zeit gerne wieder, auch mal gegen eine n kleinen Aufpreis, gegen das neueste Modell tauschen.  All das ist inzwischen ganz normal. So normal ist eben auch Leasing.

Wie bereits erwähnt, zahlen Sie beim Leasing nicht den Kaufpreis eines Fahrzeugs, sondern lediglich für dessen Nutzung über einen vordefinierten Zeitraum. Diese Tatsache verschafft Ihnen finanzielle Flexibilität und Planungssicherheit.

Ganz besonders der rasant zunehmende technische Fortschritt aktueller Fahrzeugmodelle sorgt dafür, dass Leasing für viele unserer Kunden immer mehr an Bedeutung und Attraktivität gewinnt. Mit dem Abschluss eines Leasingvertrags sind Sie also rundum sicher unterwegs, technisch up-to-date und bleiben dennoch finanziell flexibler als bei Kauf oder Finanzierung.

Der größter Vorteil ist, dass Sie den Luxus,  den  Komfort und die Sicherheit, eines Neuwagen genießen und diesen  fahren, ohne große finanzielle Aufwendungen stemmen zu müssen. Ein neues zuverlässiges Auto, volle Garantieleistungen und die lange Zuverlässigkeit und die Sicherheit eines neuen Autos. Da ist es vielfach besser, die Summe, die Sie für die Anschaffung eines „alten“ Gebrauchten geplant hatten, als Anzahlung für ein Leasingfahrzeug zu investieren. Und oft  ist ein Leasingvertrag   sogar  ganz   ohne Anzahlung möglich, sodass Sie nur die monatliche, verhältnismäßig günstige Leasingrate zu tragen haben.

Des Weiteren profitieren Sie mit Neuwagen-Leasing von neuester Technik und exzellenten Verbrauchswerten, ohne sich über den Wertverlust Ihres Fahrzeugs Gedanken machen zu müssen. Dies gilt insbesondere für das praktische Kilometer-Leasing-Modell.

Im   Gegensatz   zu m klassischen   Kauf, oder zur Finanzierung, bleibt das Fahrzeug rechtlich gesehen während der Laufzeit immer Eigentum der Leasinggesellschaft.

Der Leasingnehmer gibt das Fahrzeug an den Leasinggeber zurück. Je nach Vertragsart stehen nun unterschiedliche Optionen offen. Wurde ein Kilometer-Vertrag vereinbart, so wird die tatsächliche Laufleistung mit der bei Vertragsabschluss prognostizierten und vereinbarten Zahl  abgeglichen.  

 Bei maßgeblichen Über- oder Unterschreitungen  werden  dem  Leasingnehmer  die Mehrkilometer berechnet, weniger gefahrene Kilometer werden selbstverständlich  vergütet.

Beim Restwert-Vertrag verhält es sich wie folgt:  der tatsächliche Restwert des Fahrzeuges wird am Vertragsende durch einen Gutachter ermittelt und dem vertraglich festgelegten Restwert gegenübergestellt. In der Regel stimmen diese Werte, bei normal guter Pflege und Nutzung des geleasten Fahrzeuges, fast immer überein.

Etwaige Schäden, die während der Vertragslaufzeit am Fahrzeug entstanden sind, muss der Leasingnehmer normalerweise selbst aufkommen. Diesen sollte sich aber jeder Nutzer ja auch selbst bewusst sein. Und wie beim gekauften, selbst voll bezahlten Fahrzeug, müssten solche Schäden eben beseitigt werden. Es gibt aber auch Leasingverträge, die solche Schäden und Verschleißerscheinungen bereits in der monatlichen Rate mit abdecken.

Meist ist dann schon das neue Fahrzeug ausgesucht und geleast. Und das ist natürlich und nachvollziehbar auch sehr in unserem Interesse. Darum können Sie sicher sein, dass wir Ihnen in der ganzen Abwicklung immer partnerschaftlich zur Seite stehen und alles so einfach und unproblematisch wie möglich halten wollen. Damit Sie immer Spaß am Leasing und an Ihren neuen Fahrzeugen haben.

Für unsere Geschäftskunden bieten wir eine äußerst attraktive Alternative zum klassischen Leasing. Das Full-Service-Leasing von Autohaus Kramm beinhaltet in der Leasingrate bereits eine Pauschale für Wartungs- und Verschleißkosten*. Somit sind Sie als Unternehmer nicht nur flexibel unterwegs, sondern genießen auch maximale Sicherheit.

Mit unserem Rundum-sorglos-Paket erwarten Sie folgende Vorteile:

  • Zeitersparnis (Finanz- und Serviceanteil werden in einer Rate eingezogen)
  • Bilanzneutralität (Sie erhalten sich die für Ihre Kreditbeurteilung wichtige Eigenkapitalquote)
  • Steuereffekt (Die monatlichen Zahlungen können Sie als betriebliche Aufwendungen geltend machen – Bei Finanzierung durch Eigenkapital wirken dagegen nur die Abschreibungen steuermindernd)
  • Pay-as-you-earn (Ihr Unternehmen erwirtschaftet bereits Umsatz mit dem Leasingprodukt, noch bevor die kompletten Kosten hierfür fällig sind)
  • Wettbewerbsvorteil (Die Flexibilität in der Gestaltung der Laufzeit erleichtert es Ihnen, das Equipment ständig dem steigenden Innovationstempo anzupassen)

 

 

*ausgenommen sind Glasbruch, Unfall- und Reifenschäden

Leasingexperten im Autohaus Kramm

Konnten wir Sie jetzt für Leasing begeistern? Unsere Experten beraten Sie hinsichtlich Ihrer individuellen Vorstellungen, Bedürfnissen und Möglichkeiten zu unseren attraktiven Leasingangeboten. Wir freuen uns auf Sie!